Unterstützte Banken

Mit *lamonee ist es kinderleicht, viele Dutzend Umsätze auf einen Schlag zu importieren: einfach den richtigen CSV-Importer für Dein Bankkonto auswählen, CSV-Datei per Drag & Drop hochladen, fertig:

*lamonee liest auf einen Schlag die notwendigen Informationen aus Deiner CSV-Datei und weist, sofern das möglich ist, auch schon die richtigen Budgetposten zu. Dein Budget ist innerhalb von Sekunden auf den allerneusten Stand gebracht.

Vorbei die Zeiten, in denen Du Deine Samstagvormittage damit verbracht hast, CSV-Dateien ins richtige Format zu quetschen, damit Dein Finanztool sie versteht.

Unterstützte Bank- und Kreditkarten Exporte

  • 1822 direkt
  • Amazon Visa
  • American Express
  • BAWAG P.S.K.
  • BBBank
  • Bank Austria
  • Comdirect
  • Commerzbank
  • Consorsbank
  • DKB
  • DKB Kreditkarte
  • Deutsche Bank
  • Erste Bank
  • GLS Gemeinschaftsbank
  • GLS mBank (App)
  • HypoVereinsbank
  • ING
  • ING Luxemburg
  • La Banque Postale (France)
  • N26
  • Norisbank
  • Postbank
  • Raiffeisen Schweiz
  • Raiffeisen Schweiz Kreditkarte
  • Sparkasse
  • Sparkasse Kreditkarte
  • TARGOBANK
  • Volksbank
  • Zürcher Kantonalbank

Unterstützte Third-Party Banking-Apps Exporte

  • MoneyMoney
  • Outbank

Neuen CSV-Importer anfragen

Wie bitte? Deine Bank ist noch nicht dabei? Kein Problem! Schicke mir einfach eine E-Mail an hallo@lamonee.de mit einer möglichst unveränderten CSV-Exportdatei aus Deinem Online-Banking. Innerhalb weniger Tage wird *lamonee auch Deine Bank unterstützen.

Vielleicht wunderst Du Dich darüber, warum die CSV-Exportdatei möglichst unverändert sein soll. Das hat den einfachen Grund, dass die Tools, mit denen man in der Regel seine Bank-Exporte anonymisiert (bspw. Excel, Numbers, sogar das Notepad) womöglich aus gutem Willen, aber in jedem Fall vollkommen ungefragt Änderungen an Deiner CSV-Datei vornehmen, ohne, dass Du es womöglich mitbekommst.

Ein kleiner Auszug:

  • Änderung des Datumsformat
  • Änderung des Währungsformat
  • Entfernung und Änderung von Zeilenumbrüchen
  • Entfernung und Änderung von White-Space (Leerzeichen)
  • Änderung des Datei-Encodings
  • Änderung des MIME-Types der Export-Datei

Alle diese Änderungen sorgen für gehörigen Kopfschmerz, wenn es um die Bereitstellung eines neuen Importers geht.

Deshalb: FALLS es Dir möglich ist und Du mir vertraust, schicke mir eine möglichst unbehandelte Export-Datei. Dabei brauche ich eigentlich nur 1-3 Umsatzposten.

So erstellst Du die ideale Vorlage für einen neuen Importer

  1. Melde Dich an Deinem Online-Banking an oder öffne Deine App
  2. Wechsele zur Umsatzansicht
  3. Filtere die Umsatzliste so, dass möglichst wenige, möglichst uninteressante Umsätze angezeigt werden (bspw. Einkäufe im Supermarkt).
  4. Exportiere die aktuelle Ansicht mit den aktuellen Filtereinstellung als CSV-Datei
  5. Schicke mir die Datei an hallo@lamonee.de 

Es ist natürlich Ehrensache, dass Deine E-Mail mit Deiner Importer-Anfrage sofort wieder gelöscht wird, sobald das Ding bereit steht.

Hast Du Fragen oder Anmerkungen zu Importern, Bank-Exporten oder der Bereitstellung von CSV-Dateien, dann schreibe mir eine E-Mail an: hallo@lamonee.de